PIEPS I SAAC LVS-TRAININGS

Im Falle einer Lawinenverschüttung kommt auch im heutigen High-Tech-Zeitalter der Kameradenrettung eine große Bedeutung zu: Ein zur Gänze Verschütteter, muss binnen der ersten 15 Minuten lokalisiert und geborgen werden. Um sich optimal auf die neue Wintersaison vorzubereiten, besuchen Sie ein spezielles PIEPS Lawinen-Intensiv-Training - in Kooperation mit dem SAAC.

Kursziel: Erfahren der Funktionsweise und des physikalischen Hintergrundes von LVS-Geräten und deren Bedeutung für die Praxis.

Kursinhalt: Leistungsfähigkeit aller LVS-Geräte am Markt im Vergleich; Physikalische Grenzen aller am Markt befindlichen LVS Geräte in Reichweite, Richtungsanzeige und unterschiedliche Arbeitsweise des Markierens.

Voraussetzung: Interesse an der richtigen Anwendung der Notfallausrüstung

Anmeldung und Teilnahme:
An den PIEPS SAAC LVS-Trainings kann man teilnehmen, wenn man am PIEPS Service Portal registriert ist und man bei seinem gekauften PIEPS DSP PRO/DSP SPORT eine kostenlose Garantieverlängerung gemacht hat.

Aktionszeitraum: 03.11. bis 01.12.2014
Einfach am PIEPS Service Portal einloggen, gewünschten Schulungstermin auswählen und am Gewinnspiel teilnehmen. Die Plätze werden Anfang Dezember verlost und die Gewinner per Email informiert.