PIEPS DSP TOUR

Das PIEPS DSP TOUR ist ein 3-Antennen-LVS-Gerät mit integrierter Mark-Funktion für einfachste Bedienung bei der Kameradenrettung. Send – Search – Mark.

 

  • Kreisförmige Empfangsreichweite: digital, rundum in alle Richtungen
  • Entfernungs- und Richtungsanzeige ab dem Erstsignal (ohne spezielle Arbeitsweise)
  • 3 Antennen ermöglichen eine punktgenaue Ortung
  • Suchstreifenbreite: 50 Meter (unabhängig von der Koppellage)
  • iPROBE Funktion: Das DSP TOUR ist über die intelligente Sonde iPROBE kurzzeitig deaktivierbar. Automatisch wird das nächst stärkste Signal am Such-LVS angezeigt.
  • Genauester Selbstcheck: Überprüfung der Sendefrequenz, Antennen, Verstärker und Prozessoren
  • Mark-Funktion unterstützt bei der Mehrfachverschüttung
  • Überprüfbar und updatefähig auf neueste Firmware
  • Sendefrequenz: 457 kHz (EN300718)
  • Stromversorgung: 3 Batterien, Alkaline (AAA)
  • Batterielebensdauer: min. 200 h Sendbetrieb
  • Maximale Reichweite: 50 m
  • Suchstreifenbreite: 50 m
  • Ohrhörerbuchse: Stereo Ohrhörer, 3,5mm, mind. 32 Ohm
  • Temperaturbereich: -20°C bis +45°C
  • Gewicht: 198 g (inkl. Batterien)
  • Abmessungen: 116 x 75 x 27 mm