DAMIT IST MEINE AUSRÜSTUNG KOMPLETT

Standard- Notfallausrüstung:

LVS-Gerät, Sonde, Schaufel

 

Erweiterte Notfallausrüstung:

Mobiltelefon, Erste Hilfe Paket, Biwaksack

 

Zusätzliche Empfehlung:

Lawinen-Airbag-System, Helm

PIEPS TIPP

Packen Sie in Ruhe am Abend vor der Tour und kontrollieren Sie Ihre Ausrüstung auf Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit (z.B. Batterien).

SCHNELLSTE RETTUNG

Die Bergezeit deines Kameraden ist auch abhängig von deiner Ausrüstung!

 

Bergezeit für 1 Person bei 1 Meter Verschüttungstiefe:

 

  1. 15 min: Lawinen-PIEPS, Schaufel und Sonde
  2. 26 min: Lawinen-PIEPS und Schaufel
  3. 59 min: Lawinen-PIEPS

ALPINES NOTSIGNAL

 

ALPINER NOTRUF

Beim Notruf halten Sie folgende Informationen bereit:

  • WAS ist geschehen?
  • WO ist es geschehen?
  • WIE ist das Wetter?

 

Ohne Netzempfang ist kein Notruf möglich! Was dann?

  • Wechseln Sie den Standort.
  • Schalten Sie das Handy aus und wieder ein.
  • Anstelle des PIN wählen Sie 112. Diese Nummer wählt sich auch in ein anderes verfügbares Netz (wenn vorhanden) ein.

 

Beim Notruf halten Sie folgende Informationen bereit:
WO ist es geschehen? WAS ist geschehen? WIE ist das Wetter?

Euro-Notruf (Zugang in jedes verfügbare Netz!) 112
Österreich 140
Südtirol, Italien 118
Schweiz 1414
Wallis 144
Frankreich 15
Deutschland 112